Notare

Notare Dr. Seidl & Dr. Bergerhoff

Dr. Stephan Seidl

Notar seit 1999
geboren 1965, verheiratet, 4 Kinder
Sprachkentnisse: Italienisch, Englisch

  • 1986–1990 Studium der Rechtswissenschaften in Erlangen
  • 1990–1994 Mitarbeiter an Universitätslehrstühlen und in Rechtsanwaltskanzleien
  • 1990 Erstes Juristisches Staatsexamen in Erlangen
  • 1991 Promotion zum Dr. jur. in Erlangen
  • 1991–1994 Rechtsreferendariat in Nürnberg
  • 1994 Zweites Juristisches Staatsexamen in Nürnberg
  • 1994–1999 Notarassessor in Bamberg, Fürth und Erlangen
  • seit 1999 Notar in Aschaffenburg

 

Dr. Marcus Bergerhoff

Notar seit 2003
geboren 1969, verheiratet, 3 Kinder

  • 1989–1993 Studium der Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum
  • 1991–1996 Mitarbeiter an Unversitätslehrstühlen
  • 1994 Erstes Juristisches Staatsexamen in Hamm
  • 1997 Promotion zum Dr. jur. in Bochum
  • 1997–1999 Rechtsreferendariat in Kleve und Düsseldorf
  • 1999 Zweites Juristisches Staatsexamen in Düsseldorf
  • 1999–2003 Notarassessor in Pfarrkirchen und München
  • 2003–2010 Notar in Rothenburg ob der Tauber
  • seit 2010 Notar in Aschaffenburg

 

Amtsvorgänger von Notar Dr. Stephan Seidl:

  • Dr. Helmuth Waßner
  • Ottmar Luppert

Amtsvorgänger von Notar Dr. Marcus Bergerhoff:

  • Hermann Schad
  • Dr. Wolfgang Bader
  • Friedrich Geiling

Als Verwahrer der Urkunden von Dr. Helmuth Waßner, Hermann Schad und Dr. Wolfgang Bader sind wir insofern für die Erteilung von Abschriften und Ausfertigungen zuständig und reichen im Todesfalle eines Beteiligten die von uns verwahrten Erbverträge zur Eröffnung beim Amtsgericht ein. Sofern Sie diese Urkunden benötigen oder Fragen zu diesen Urkunden haben, wenden Sie sich bitte an uns. Die Urkunden der Notare Ottmar Luppert und Friedrich Geiling werden beim Amtsgericht Aschaffenburg aufbewahrt.